• Deutsche Markenqualität
  • Garantierte Sicherheit
  • 100% personalisierbar
Bedruckter Faltpavillon von Intersport. Der gesamte Faltpavillon ist in den Intersport-Farben bedruckt und es werden damit Fahrräder verkauft. Vor dem Faltpavillon wird ein Verkaufsgespräch geführt.

Wie werden Faltpavillons von RUKUevent bedruckt?

Dass man Faltpavillons bedrucken kann sind keine Neuigkeiten mehr. Auch dass wir uns um höchstmögliche Individualisierungsmöglichkeiten kümmern, ist Ihnen bestimmt bekannt. In diesem Artikel geht es darum, WIE wir Ihre Faltpavillons bedrucken. Wir erklären welche Druckverfahren, Sublimation-, Sieb- oder Thermotransferfoliendruck, sich für welche Druckmotive am besten eignen. Dabei gehen wir auf die Vor- und Nachteile der verschiedenen Drucktechniken ein und vergleichen sie miteinander.

1. Sublimationsdruck

Wofür eignet sich diese Drucktechnik?

Der Sublimationsdruck kommt immer dann ins Spiel, wenn es um vollflächige oder fotorealistische Druckmotive geht und ist für die Faltpavillons atento43 und atento38 möglich. Sie möchten zum Beispiel eine Seitenwand mit einem Landschaftspanorama gestalten? Dann kommt die Sublimation zum Einsatz. Auch für eine Einfärbung in einer spezifischen CI-Farbe wird diese Technik verwendet. Des Weiteren eignet sich der Sublimationsdruck, um Farbverläufe darzustellen.

Vollflächig bedruckter Informationsstand. Er ist in den Farben grau und orange bedruckt.

Wie funktioniert’s?

Das Druckmotiv wird auf ein spezielles Papier spiegelverkehrt aufgedruckt. Im Kalander werden dann das bedruckte Papier und der weiße Zeltstoff zusammengeführt und auf ungefähr 200 Grad Celsius erhitzt. Durch die Hitze wird der Farbstoff übertragen und es entsteht der sogenannte Sublimationseffekt. Dabei dringt die Farbe tief in den Zeltstoff ein, sodass das fertige Druckergebnis keine abweichende Oberflächenbeschaffenheit aufweist.
Erst nach dem Bedrucken wird die Stoffrolle zugeschnitten und genäht. Dabei bleibt immer eine Seite des Zeltstoffes weiß. Der Sublimationsdruck ist also mit dem Drucker bei Ihnen zu Hause vergleichbar. In der Sonne scheint das Druckmotiv durch. Bei den Seitenwänden besteht die Möglichkeit zwei separate Stoffe zu bedrucken und somit einen „beidseitigen“ Druck zu erzielen oder einen einfarbigen Stoff auf der anderen Seite aufzunähen.

2. Thermotransferfoliendruck

Wofür eignet sich diese Drucktechnik?

Der Thermotransferfoliendruck ist die optimale Lösung, um Logos und Schriftzüge auf dem Zeltstoff darzustellen. Mit dieser Drucktechnik können alle Modelle der atento Faltpavillons bedruckt werden. Firmenlogos mit klarer Linienführung, scharf begrenzte Schriftzüge und Ähnliches lassen sich perfekt im Thermotransferfoliendruck umsetzen. Vor allem bei kleineren Auflagen ist diese Drucktechnik die beste Wahl, um Ihr Faltzelt zu personalisieren.

Faltpavillon in einer Messehalle mit dem Logo von

Wie funktioniert’s?

Beim Thermotransferfoliendruck wird eine spezielle Thermofolie spiegelverkehrt mit dem Wunschmotiv bedruckt. Die Folie wird dann auf circa 150 Grad Celsius erhitzt und auf einen beliebigen Zeltstoff aus unserer Standard-Farbpalette für 30 Sekunden aufgepresst. Im Gegensatz zum Sublimationsdruck dringt hierbei die Farbe nicht in die Stofffasern ein, sondern überlagert diese. Folglich unterscheidet sich das umgesetzte Druckmotiv in der Textur vom Zeltstoff und kann spürbar wahrgenommen werden.

3. Siebdruck

Wofür eignet sich diese Drucktechnik?

Ähnlich wie beim Thermotransferfoliendruck eignet sich der Siebdruck für Schriftzüge und einfach gestaltete Logos mit klarer Linienführung. Diese Drucktechnik ist für die Faltpavillon Modelle atento38 und atento43 verfügbar. Bei großen Auflagen des gleichen Motivs ist diese Methode sinnvoll. Umsetzen kann man hier sowohl ein- als auch mehrfarbige Logos, sofern die einzelnen Farbsequenzen klar getrennt sind.

Schwarzer Faltpavillon mit gelber Aufschrift

Wie funktioniert’s?

Beim Siebdruck muss das Druckmotiv mit Hilfe chemischer Prozesse auf das Sieb übertragen werden. Dabei wird für jede Farbe ein separates Sieb hergestellt. Diese Siebe werden dann einzeln auf den Zeltstoff aufgelegt. Die Druckfarbe wird mittels einer Rakel durch das Sieb auf den Stoff gestrichen. In Frage kommen alle Zeltstoffe der Standard-Farbpalette.
Das Ergebnis: Ein klarer, sauberer Aufdruck, der nach dem Trocknen spürbar auf der Stoffoberfläche haftet.

Roter atento Faltpavillon von RUKU der Größe 3x3 m.
atento Faltpavillons von RUKU

Unsere hochwertigen Faltpavillons in deutscher Markenqualität überzeugen dank ihrer einzigartigen Faltkonstruktion.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Der kostenlose RUKUevent-Newsletter

Immer up to date mit dem Newsletter von RUKUevent.